Senioren ermittelten Mehrkampf- und Langstreckenmeister

von Jan Göhler

Am ersten Mai-Wochenende trafen sich bei besten Bedingungen die Senioren in Radebeul um Ihre Landesmeister im Dreikampf, über 10.000 m sowie über die 400-m-Hürdenstrecke zu ermitteln.

Im Dreikampf starteten Sven Kunze und Jan Göhler. Mit starken Leistungen über 100 m und im Weitsprung (12,49 s bzw. 5,05 m) durfte Sven Kunze nach 3 Disziplinen die Silbermedaille bejubeln. Über den dritten Platz in der Altersklasse M40 freute sich Jan Göhler. Sein bestes Resultat waren 9,40 m mit der Kugel.

Nachdem erfolgreich absolvierten Dreikampf startete Sven Kunze noch über die lange Hürdenstrecke. Nach 400 m und 10 Hürden jubelte er im Ziel über den Landesmeistertitel.

Ebenfalls Landesmeister wurde Niels Göhler über 10.000 m. Die 25 Stadionrunden bei sommerlichen Temperaturen absolvierte er in 36:29 min. Im gesamten Starterfeld wurde er mit dieser Zeit Dritter.

Als Rahmenwettbewerb starteten die Jugendlichen über die 300 m bzw. 400 m Hürden. Hier vertrat Calvin Hempel die Elblandfarben. Er gann die 300 m Hürden mit einer Zeit von 48,25 s

Zurück