Volleyball

Seit der Gründung des SV Elbland 2001 ist Volleyball ein fester Bestandteil im Sportprogramm des Vereins.
In der Abteilung (Hallen-)Volleyball spielen eingeschworene kämpferische Recken, die seit Beginn als Stammteam zusammengeblieben sind und sich startend in der 2. Kreisklasse im Jahr 2002 über die Bezirksklasse bis zur Landesklasse hochgekämpft haben. Die Volleyballer waren vier Mal Bezirkspokalsieger, einmal Kreispokalsieger und vier Jahre ungeschlagen im Bezirkspokal. Seit 2011 spielen Sie somit in der Sachsenklasse u.a. gegen Teams aus Pirna, Bautzen, Zittau, Hoyerswerda und Dresden.

Die Heimspiele im Volleyballdom Gymnasium Coswig sind jederzeit gut besucht und die Fans berüchtigt für Ihre Euphorie und lautstarke Unterstützung mit Trommel, Rassel und Stimme.

2016 belegten die Elbländer den 3. Platz in der Landesklasse und sind damit seit mehr als 6 Jahren das beste und höchstklassige Volleyballteam im Kreis Meißen. Dieselben Sportler wurden 2012 Landesmeister im Seniorenbereich Ü 35 was sie in den Folgejahren mehrfach mit Podestplatzierungen bestätigten.

Wer kämpft, kann verlieren.
Wer nicht kämpft, hat schon verloren!!
(Andreas Meusel)

Auch im Beachvolleyball sind die Elbländer sehr aktiv und erfolgreich am Start. Uneigennützig, im Ehrenamt, mit viel Fleiß und Engagement haben sie die Beachvolleyball-Anlage im Bad Kötitz und im Sport- und Freizeitzentrum „Olympia“ errichtet, trainieren seit 2009 am Olympia Beach und richten jährlich ein eigene Turniere auf Landesebene aus den Beachvolleyball-Sachsen-Cup sowie die offizielle offene Kreismeisterschaft des Landkreises Meißen. Hier konnten sie sich als Teilnehmer wiederholt Topplätze sichern. Außerdem sind sie mehrfacher Kreis und Vizekreismeister geworden.

Um fit zu bleiben, sich stetig zu verbessern und die Teambildung zu pflegen, fahren die Volleyballer regelmäßig ins Trainingslager (Beachvolleyball im Frühjahr, Hallenvolleyball im Herbst). Stück für Stück wird die routinierte Mannschaft mit ausgewählten jüngeren Spielern verstärkt, um möglichst langfristig hochklassig Volleyball im SV Elbland anbieten zu können. Durch lizenzierte Trainer ist eine fachlich qualitative Fort und Ausbildung unsere Volleyballer gewährleistet.

Historie der Volleyballer

Volleyball Herrenteam 2002 - 2016 | 15 Jahre Volleyball im SV Elbland

      G : V G : V   G : V  
      163 : 63 547 : 290 257 19.101 : 16.880 2.259
1. KU II 2002 10 : 0 30 : 4 26 824 : 561 263
2. KU I 2003 14 : 2 45 : 8 37 1.264 : 808 456
2. BK 2004 13 : 3 42 : 23 19 1.468 : 1.275 193
1. BK 2005 16 : 0 48 : 2 46 1.244 : 834 410
4. BL 2006 10 : 8 40 : 33 7 1.581 : 1.560 21
3. BL 2007 11 : 5 36 : 22 14 1.330 : 1.225 105
4. BL 2008 12 : 6 39 : 26 13 1.513 : 1.351 162
2. BL 2009 14 : 4 47 : 16 31 1.505 : 1.237 268
1. BL 2010 18 : 0 54 : 3 51 1.417 : 1.008 409
4. SKO LK 2011 11 : 5 39 : 28 11 1.422 : 1.416 6
4. LK 2012 9 : 7 33 : 31 2 1.439 : 1.458 -19
7. LK 2013 6 : 10 28 : 39 -11 1.380 : 1.499 -119
6. LK 2014 7 : 9 27 : 34 -7 1.338 : 1.393 -55
3. LK 2015 12 : 4 39 : 21 18 1.376 : 1.255 121
Spiele: 226 72 % gewonnen
Sätze: 837 65 % gewonnen
Bälle: 35.981 53 % gewonnen
Bestes Spielergebnis: 75 : 32 04.02.2006 Gegner Meißner SV 08 (11, 10, 11)
Bestes Satzergebnis: 25 : 5 17.01.2009 Gegner VC Dresden Jgd.
Siegesserie: 30 Spiele im Bezirk ungeschlagen bei 90:5 Sätzen seit März 2010
Niederlagenserie: 4 Spiele Saison 2013/2014 VC DD, Freital, HoyWoy, Pirna Nov 13 - Feb 14
Pokal:   4 x Bezirkspokalsieger, 1 x Kreispokalsieger, 4 Jahre ungeschlagen im Bezirkspokal,
Sachsenmeister VB Senioren Ü35