Sachsenlauf Coswig

von Hans-Dieter Jancker

Der Sachsenlauf durch den Friedewald bei Coswig ist einer der traditionsreichsten Läufe in Sachsen – gerade fand er zum 39.Mal statt. Die Sieger über die beiden Hauptstrecken waren Marc Schulze aus Dresden und  Juliane Meyer aus Leipzig über 29,8 Km sowie Tim Koritz aus Dresden und Sandra Boitz aus Leipzig über 11,8 Km. Vom SV Elbland Coswig-Meißen waren insgesamt 28 Läufer über die verschiedenen Strecken am Start und konnten sich gut in Szene setzen.

Einige Elbländer landeten in ihren Altersklassen auf Platz 1:

Loenie Gärtner über 1,6 Km wu10

Stanja Lindig über 5 Km wU14

Hans-Dieter Jancker 11,8 Km M65

2.Plätze erliefen sich:

Tim Rudolph mU12 über 1,6 Km

Theresa Kneisel wU10 1,6 Km

Hanna Rudolph wU14 5 Km

Paulina Wohs wU20 5 Km

Katrin Lindig W40  11,8 Km

Sophie Bormann W30 11,8 Km

Robin Duha M 20 29,8 Km

Auf Platz 3 kam

Kathrin Baum W40 über 11,8 Km

Es war ausnahmsweise einmal kühl beim Sachsenlauf, aber zum Glück blieb der angesagte Regen fast vollständig aus – so waren es gute Laufbedingungen. Und auch rundherum stimmte alles bei diesem Lauf, dessen Resultate für den Meißner Sparkassencup und den Sachsencup gewertet werden.  Da kann man sich schon jetzt auf das 40-jährige Jubiläum 2019 freuen!

Zurück