Neuigkeiten

Startabsage Maui

von

Der Tag, der mich immer wieder für harte Einheiten motiviert hat, in der Dunkelheit und bei widrigstem Wetter zu trainieren, der Tag für den ich die letzten Wochen viel geopfert habe und alles darauf ausgerichtet habe wird nun wohl wahrscheinlich ohne mich stattfinden...

Der härteste Moment dieses Jahr hat noch bis zum Ende auf sich warten lassen. Seit Dienstag lag ich jetzt 2 Tage und Nächte mit Fieber, Halsschmerzen und höllischen Kopfschmerzen im Bett. Mittlerweile habe ich zumindest das Bett mal wieder verlassen. Vor Ort einer Weltmeisterschaft zu sein und zum Zuschauen verdammt zu sein ist auf diese Art jedenfalls nicht wünschenswert....

Emily belastet meine Krankheitsgeschichte auch sehr. Da sie mich und meine miese Laune die ganze Zeit ertragen musste. Dennoch und sich liebevoll um mich gekümmert.

Nicht leicht sich unter diesen Umständen für Ihr Rennen zu konzentrieren. Dennoch hat Sie die letzten Einheiten noch ordentlich abgespult sowie die Strecke für den Sonntag besichtigt. Inzwischen Sind auch meine Eltern angekommen. Natürlich hofft der eine oder andere noch auf eine Wunderheilung in letzter Sekunde.

Anbei ein paar Fotos von Emily's Streckencheck der Radstrecke.

 

Viele Grüße von uns beiden.

Zurück