Neuigkeiten

Radsport im Juni 2014

von

Rund um Kiebitz

Andreas Baum vertrat uns bei diesem liebevoll organisierten Amateurradrennen und erreichte mit Podestplatz 3 ein achtbares Ergebnis. Dank guter Teamarbeit mit unserem Tharanter Sportsfreund Jean-Pierre Fournes konnte sich eine Dreiergruppe absetzen, welche das Podest in 38 km/h unter sich ausmachte.  Wie ich Andreas kenne, hat er viel Führungsarbeit gemacht. Der Preis war ein kleines Fass Wernesgrüner, das wir uns bei unserer „Tour de France“ schmecken lassen werden.

www.rund-um-kiebitz.de

 Bergpreis Hinterhermsdorf

Dieser Radklassiker wurde bereits zum 25. Mal ausgetragen, leider das 2. Mal im Dauerregen!

Reinhard Herrmann und Andreas Baum hatten in ihren Altersklassen starke Gegner und plazierten sich jeweils im Vorderfeld auf den Plätzen 7 und 8.

Für mich gab es etwas leichtere Bedingungen, da ich erstmals in der AK Senioren 4 an den Start und zum Sieg durfte. Das Tempo der AK 3 konnte ich eine Runde mitfahren, die restlichen 3 Runden fuhr ich mit dem Sieger der Jugendklasse, einem 18-jährigen Tschechen, der sich im Anschluss höflich für die Teamarbeit bedankte.

www.bergpreis.de

 Bautzener Kreismeisterschaft im Bergfahren

Das war bereits unsere 3. Teilnahme in Cunewalde. Es macht immer wieder Spaß, den Czorneboh im Massenstart zu bezwingen. Wie in den Vorjahren konnten wir den Bergbewohnern unsere Trikots von hinten zeigen.

Andreas Baum hatte nur einen ernst zu nehmenden Gegner aus Görlitz, der bis zu Hälfte des Berges am Hinterrad mitfahren konnte, dann aber stark abbaute, so dass er fast noch von Michael Arnswald (biketech 24) und mir eingeholt wurde.

So feierten wir 2 Altersklassensiege (Andreas und Rolf Baum), einen zweiten Platz (Reinhard Herrmann) und einen vierten Platz (Heiko Tränkner).

www.rsv-bautzen.de

Zurück