15. Oberauer Stundenlauf

von Dietmar Heinrich

Am 10.04.2019 veranstaltete der TuS Weinböhla den 15. Oberauer Stundenlauf. Es war wieder eine, bis ins Detail hervorragend organisierte Laufveranstaltung, im Rahmen des Meißner Sparkassen – Cup. Im Prinzip waren es drei verschiedene Wettkämpfe. Entsprechend der Altersklassen waren es Läufe, die nach 15 Minuten, nach 30 Minuten und nach 60 Minuten „abgeschossen“ wurden.

Bei idealem Laufwetter standen 203 Läuferinnen und Läufer am Start beim Oberauer Waldbad. Auf der Strecke über 15 Minuten stellte der SV Elbland Coswig – Meißen e.V. von 80 Startern die Hälfte der Teilnehmer.

Besonders hervorzuheben ist die Laufleistung von Marie Rippberger, die mit ihren 8 Jahren die enorme Strecke von 3090 m geschafft hatte. Sie belegte in Ihrer AK  wU 10 den 1. Platz. Auch sehr schnell war der 2012 geborene Max Lehmann unterwegs. Er hatte nach 15 Minuten 2.850 m vorzuweisen und wurde belegte in der AK mU 10 den dritten Platz. Generell kann gesagt werden, dass es eine starke Leistung von allen Kindern war, die zum Wettbewerb angetreten waren und auch durchgehalten haben.

In diesem Zusammenhang auch ein Dankeschön an die Übungsleiter und Eltern, die die jüngsten Vertreter unseres Vereines begleitet und motiviert haben.

Eine halbe Stunde unterwegs waren vom SV Elbland folgende Teilnehmer:

Hans – Dieter Jancker
1. Platz   AK m 65
7.090 m
Lisa Marie Hoffmann
1. Platz   AK w U 20
6.970 m
Calvin Hempel
5. Platz   AK m U 20
6.600 m
Rita Schwindt
2. Platz   AK w 20
5.610 m
Yvonne Gärtner
9. Platz  AK w 40
5.110 m
Elvira Lindner
3. Platz  AK w  65
4.500 m
Dietmar Heinrich
4. Platz  AK m 70
4.110 m

Platzierungen unsere Läufer über 60 Minuten:

Thomas Lindig
1. Platz  AK M 40
15.770 m
Jack Berger
5. Platz  AK M 35
13.380 m
Thomas Greinke
10. Platz  Ak M 50
11.450 m

Die kompletten Ergebnisse sind unter www.laufen-im-kreis-meissen.de einzusehen.

Zurück