Gesamtsieg beim Muldentallauf für Niels Göhler

von Dietmar Heinrich

Am 13.06.2018 fand in Nossen der 34. Muldentallauf statt. Es war der 9. Lauf im Rahmen des Meißner Sparkassen – Cup, 2018.

Die Strecke führte vom Start am Gymnasium Nossen, leicht ansteigend durch das malerische Muldental bis zum jeweiligen Wendepunkt. Das Wetter war recht läuferfreundlich. Auf dem Rückweg wartete, ca. 1 km vor dem Ziel, ein bissiger Anstieg, heraus aus dem Muldental, auf die Läufer. Zuerst wurden die Kinder, auf die für sie ausgeschriebene 2,5 km Runde geschickt. Von unserem Verein waren sechs Teilnehmer dabei.

Erste Plätze in ihren Altersklassen belegten:

Tim Rudolph,           Gesamtplatz 5

Hannah Rudolph,     Gesamtplatz 8

Swilla Schlosser,      Gesamtplatz 21

Zweite in ihren Altersklassen wurden:

Till Kneisel,              Gesamtplatz 6

Espen Träber,            Gesamtplatz 9

Platz vier in ihrer Altersklasse erlief sich Leonie Hoppe, Gesamtplatz 18. Über 5 km waren Anne Krause und Dietmar Heinrich am Start. Anne belegte in der Gesamtwertung einen guten 8. Platz und in Ihrer AK den Platz 3. Dietmar erlief sich den 6. Platz in seiner AK, insgesamt Platz 62. 

Den Sieg im Gesamtfeld über 10 km erkämpfte sich Niels Göhler und dadurch natürlich auch Platz 1 in seiner AK. Hans – Dieter Jancker holte sich ebenfalls Platz 1 in seiner AK und wurde 14. unter den 68 Teilnehmern auf dieser Strecke. Jack Berger kam als 21. des Gesamtfeldes in`s Ziel. Das bedeutete Platz 3 in seiner AK.

Zeiten und Altersklassenplatzierungen aller Teilnehmer sind unter Platzierungen 2018 auf der Seite www.laufen-im-kreis-meissen.de nachzulesen. Hier kann man sich auch über den aktuelle Punktestand in den einzelnen Altersklasse, nach 9 Wertungsläufen informieren.

Zurück