05.04.18 - Dresdner Mannschaftscross

von Robin Duha

Kurzentschlossen fand sich noch ein Team des SV Elblands für den ältesten Mannschaftscrosslauf in Deutschland zusammen. Thomas Lindig, Jochen Ubbelohde (SC Poseidon Radebeul) und Robin Duha liefen die 6,3 Kilometer gemeinsam durch den Prießnitzgrund.

Jochen wollte knapp unter 4min/km laufen doch es wurde dann schneller. Robin hatte zu Beginn ein paar Probleme, aber am Ende konnten dann alle 3 zusammen gemeinsam als Tagesdritter ins Ziel der Offiziersschule in Dresden einlaufen. Davor waren nur Teams Vom DSC und Citylaufverein Dresden! Obendrauf gab es noch mit knapp 2 Minuten Vorsprung den Altersklassensieg in der AK 35-49!

Die Veranstaltung war sehr gut organisiert und mit insgesamt 180 Teams auch sehr gut besucht!

Zurück