SV Elbland räumt bei Sportgala ab

von Jan Göhler

Am vergangenen Samstag machte sich eine kleine Delegation vom SV Elbland auf den Weg nach Riesa zur Sportgala des Landkreises Meißen.

Alljährlich werden vom Kreissportbund Meißen die erfolgreichsten und populärsten Sportler des Landkreises ausgezeichnet. Ausschlaggebend für die Kandidatur sind die Zuarbeiten der Sportvereine an den KSB.

Auch in diesem Jahr schafften es mit Max Jäger, Peter Lehmann, Katrin Reimann und der Startgemeinschaft Planeta-Elbland vier Kandidaten auf die Stimmzettel.

Und es sollte ein sehr erfolgreicher Abend werden.

Nach der Auszeichnung für Katrin Reimann für Ihr jahreslanges Engagement im Ehrenamt durften die anderen Sportler ebenfalls jubeln.

Max Jäger in der Kategorie Nachwuchssportler, Peter Lehmann in der Kategorie Erwachsene sowie die Startgemeinschaft Planeta-Elbland in Kategorie Seniorensportler schafften es jeweils auf den 2. Platz.

Der Verein bedankt sich bei allen, die fleißig Stimmen für unsere Sportler gesammelt haben.

Zurück